0 44 73 - 94 84 - 0  |   rathaus@emstek.de

Hausarztpraxis bleibt weiterhin bestehen

Obwohl die Ärzteversorgung in nahezu allen Städten und Gemeinden ein viel diskutiertes Thema ist, ist die Situation für die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Emstek mit vier Hausarztpraxen sehr komfortabel. Und dies wird auch in Zukunft so bleiben.

Zwar wird sich Dr. Ansgar Blömer im kommenden Jahr in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden, die Praxis wird aber weiterhin bestehen bleiben. Nach dem Einstieg von Dr. August Kühling firmiert diese bereits seit einigen Monaten als Gemeinschaftspraxis.

Auch Bürgermeister Michael Fischer durfte den „neuen“ Allgemeinmediziner und gebürtigen Emsteker vor kurzem kennen lernen. Im gemeinsamen Gespräch betonte der Notfallmediziner vor allem den guten Austausch und die Zusammenarbeit der Emsteker Hausarztpraxen untereinander sowie die gute Vernetzung der Ärzte im gesamten Landkreis.

Der Anlass für den Besuch war für Dr. Kühling ein erfreulicher, denn der Verwaltungschef hatte einen Förderbescheid aus dem KMU-Programm des Landkreises Cloppenburg und der Gemeinde Emstek im Gepäck. Ziel des Programms ist es, Arbeitsplätze in den Städten und Gemeinden zu schaffen, zu sichern und die Eigenkapitalbasis von Gründern, kleinen Unternehmen und Nachfolgeunternehmen zu stärken.

Text: Gemeinde Emstek (Eckhoff) 

 

Foto: Dr. August Kühling und Bürgermeister Michael Fischer (v. l.) vor der Gemeinschaftspraxis
(Gemeinde Emstek - Eckhoff)

Informationen

Interner Login

Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

 

 

 

Gemeinde Emstek

  Am Markt 1 | 49685 Emstek
  0 44 73 - 94 84 0
  0 44 73 - 94 84 74
  rathaus@emstek.de